ÜBER UNS

Fungi Faible ist eine auf Kreislaufwirtschaft basierende Edel-Speisepilzzucht und wurde 2023 von vier Freunden mit dem Ziel gegründet, einen genussvollen Beitrag zu einer nachhaltigeren Zukunft zu leisten. Unser Anspruch ist es, unseren Kund*innen Produkte in perfekter Qualität zu bieten, welche aufgrund des klimaschonenden Produktionsprozesses guten Gewissens konsumiert werden können. Gezüchtet werden unsere Pilze auf einem ehemaligen Viehhof nur zehn Kilometer von Wien entfernt in Zwölfaxing (NÖ).

Unsere Kreislaufwirtschaft

Durch unsere innovative Kreislaufwirtschaft geben wir der Natur zurück, was wir uns für die Pilzzucht geborgt haben. So halten wir unseren – und damit auch Ihren – CO2-Fußabdruck so gering wie möglich.

So funktioniert’s:

Für unsere Pilzzucht mischen wir unser eigenes Pilz-Substrat. Die Komponenten dafür sind überwiegend Nebenerzeugnisse aus der Produktion anderer Unternehmen in der Region. Nachdem wir unsere Pilze geerntet haben, wird das Alt-Substrat bei uns auf dem Hof zu Wurmdünger weiterverarbeitet. So wird aus unserem Nebenprodukt (Altsubstrat) ein wertvoller Pflanzendünger, durch den wieder neue Pflanzen entstehen können. Wenn Unternehmen nun Holz oder Getreide verarbeiten, entstehen wieder Nebenprodukte, welche wir für unser Pilz-Substrat beziehen. So schließt sich der Kreis unserer innovativen Kreislaufwirtschaft.

40 statt 50.000 Kilometer

In unserer globalisierten Welt legen Lebensmittel im Schnitt 50.000 Kilometer zurück, bevor sie konsumiert werden. Das belastet die Umwelt und wirkt sich auch negativ auf die Qualität der Lebensmittel aus. Frische Pilze von Fungi Faible sind ein garantiert regionales Produkt. Das Pilz-Substrat wird nicht kostengünstig aus Asien oder den Niederlanden zugekauft, sondern kommt zu 100% aus Niederösterreich. 

Von unserem Substratlieferanten zu unserer Pilzzucht legen die Substrate 22 Kilometer zurück. Durch unsere günstige Lage im Wiener Speckgürtel haben unsere Pilze in der Regel unter 40 Kilometer auf dem Buckel, wenn sie auf dem Teller landen. Somit schmecken unsere Pilze nicht nur unseren Kund*innen, sondern auch dem Klima. Natürlich sind wir stets bemüht, die Anzahl der zurückgelegten Kilometer unserer frischen Pilze zu verringern. Wenn du uns hierbei unterstützen kannst, melde dich gerne bei uns!